Begegnungszentrum "contact" in Sachsendorf


Das „contact“ – Zentrum in der Gelsenkirchener Allee in Sachsendorf, in einem Brennpunkt- Stadtteil von Cottbus, wurde im März 2009 eröffnet und ist ein zusätzlicher Grundpfeiler der Stadtmission. Zum einen bietet es als Raum der Begegnung eine geschützte, angenehme alkohol- und nikotinfreie Atmosphäre, in der man sich aufhalten, Kontakte knüpfen, Gespräche führen, Freizeitmöglichkeiten nutzen und ein Stück Familienersatz finden kann. Zum anderen hat das „contact“- Zentrum noch einen ganz anderen und besonderen Schwerpunkt: die Vermittlung der Menschen in Arbeits- und Beschäftigungsstellen und das Vermitteln und Stärken von Kompetenzen, die dafür notwendig sind. Speziell für das Schreiben von Bewerbungen und die Wohnungs-, Arbeits- und Ausbildungssuche im Internet steht ein PC- Pool mit zwei Computern und einem Drucker zur Verfügung. Die Gäste können am Computer selbständig arbeiten, erhalten aber auch bei Bedarf jegliche Unterstützung.

Außerdem ist das „contact“ – Zentrum ein Anlaufpunkt der Streetworkerin für den Bereich Sachsendorf. Sie muss nicht mehr nur auf der Straße stehen, um Probleme mit den Klienten zu besprechen oder Dinge mit ihnen zu regeln. Außerdem wissen die Leute inzwischen um den Anlaufpunkt in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld und nutzen ihn auch, um doch mal eine Runde Dart oder Billard zu spielen, woraus sich dann Gespräche über weitere Lebensperspektiven und Lebensveränderungswünsche ergeben.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Kontaktzeiten "Streetwork" Sachsendorf
Frau Schnitt - Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Soziale Kontakt- und Beratungsstelle
Herr Prescher Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr



Suche
 
Kontakt
Stadtmission Cottbus
"contact"
Albert-Schweitzer-Straße 11
03050 Cottbus

T: 03 55 / 3 57 38 63
F: 03 55 / 4 30 92 97
Downloads zum Thema